• Jede Woche die Chance auf kostenlose Produkte!

  Telefonservice unter 038856-37 820

  Kostenloser Versand (D)

  Lust zu schwecheln?

  Sicher einkaufen dank SSL

News & Infos der Schwechower Brennerei

Was gibt es neues aus Schwechow? Wir informieren Sie hier regelmäßig über neue Produkte sowie attraktive Gutscheine und Angebotsaktionen.

Was gibt es neues aus Schwechow? Wir informieren Sie hier regelmäßig über neue Produkte sowie attraktive Gutscheine und Angebotsaktionen. mehr erfahren »
Fenster schließen
News & Infos der Schwechower Brennerei

Was gibt es neues aus Schwechow? Wir informieren Sie hier regelmäßig über neue Produkte sowie attraktive Gutscheine und Angebotsaktionen.

Wir bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment an zerlegtem Wildfleisch (Gulasch, Rücken, Keulen, Filets u.a.) und feine Wildspezialitäten wie Salami, Schinken, Pasteten, Leberwurst, Knacker und Bockwurst (teilweise auch im Glas). Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Kurzgebratenes, Gulasch, Wildsuppe – Sie werden überrascht sein, wie viele Zubereitungsmöglichkeiten es neben dem klassischen Sonntagsbraten noch gibt.
Wir Biosphärenreservats-Partner zeichnen uns durch eine besonders nachhaltige Wirtschaftsweise aus, die anhand verschiedener Kriterien überprüft wird (z.B. Ressourcenmanagement, soziales Engagement, Regionalität, ökologisches Wirtschaften, Mobilität, Servicequalität und Öffentlichkeitsarbeit, Identifikation mit dem Biosphärenreservat, ...). Begeisterung für die Ziele des Schutzgebietes und eine tiefe Verbundenheit mit Land und Leuten der Region sind Grundvoraussetzung für eine Partnerschaft mit dem Biosphärenreservat. Wir sind Botschafter des Biosphärenreservats und gleichzeitig Vorbilder für Gäste, Kunden und andere Unternehmen. Ausgezeichnet sind wir mit dem Partner-Logo.
Schwechower Obstbrennerei ist Sponsor beim Rekordmeister - Über ein Vierteljahrhundert ist der SSC nun schon Spitze in der deutschen Volleyball Bundesliga: „Wir spielen seit 1990 ununterbrochen in der Bundesliga. Das schaffen kaum Vereine im Osten. Und keiner stand so oft ganz oben wie die Schweriner“, sagt Michael Evers aus der SSC-Teamleitung.